Popakademie
Über uns / RegioNet

Regional vernetzt



Sinnvolle Förderung von Popularkultur, ­-musik und -szene in Baden-Württemberg kann nur in Zusammenarbeit mit den Regionen erreicht und etabliert werden. Deshalb wird mit dem RegioNet der Popakademie nicht nur die Szene in Mannheim gefördert, sondern auch Projekte in anderen Städten der Region. Durch Kooperationen mit den popkulturellen Zentren Freiburg, Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart, Ulm sowie den Regionen Neckar-Alb, Bodensee-Oberschwaben und Heilbronn-Franken werden die Vernetzung und der Aufbau von langfristigen Strukturen umgesetzt.

Das RegioNet ist als Projekt der Popakademie Baden-Württemberg aus den Diskussionsgrundlagen und Treffen vergangener Jahre entstanden. Die Ergebnisse flossen in die Empfehlungen der Arbeitsgruppe Förderung der Popular- und Jugendmusik in Baden-Württemberg des Staatsministeriums Baden-Württemberg ein. Die Integration bereits vorhandener Strukturen und Netzwerke steht im Vordergrund, ein ständiger Austausch zwischen der Popakademie und den kommunalen Akteuren wird forciert. Das Ziel der Maßnahmen ist der Erhalt und die Weiterentwicklung einer grundständigen regionalen Popförderung in den einzelnen Regionen Baden-Württembergs.

In den popkulturellen Zentren der Regionen werden folgende Aufgabenfelder bedient:
  • Beratung und Coaching
  • Aus- und Weiterbildung
  • Kommunikation
  • Veranstaltungen
  • Entwicklung von Infrastruktur und Rahmenbedingungen

Ziel des RegioNet ist zudem eine effektive und nachhaltige Lobbyarbeit: Popmusik soll auch als Kultur- und Wirtschaftsförderung begriffen werden. Die Integration bereits vorhandener Strukturen ist wichtig - denn mit dem vorhandenen Know-how und bereits bestehenden Netzwerken lassen sich Maßnahmen schneller und effizienter umsetzen.

RegioNet Partner

Popbüro Region Stuttgart
Das Popbüro Region Stuttgart ist eine Einrichtung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH und wird von der MedienRegion Stuttgart, der FilmComission Region Stuttgart und der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH unterstützt. Die Aufgaben des Popbüros sind die Förderung von Popkultur, Musik und Nachwuchs­künstlern/-innen sowie von Musik­unternehmen und Existenz­gründern/-innen: Neue Businessmodelle, junge Macher/-innen und jugendliche Nachwuchsmusiker/-innen sollen vom Popbüro Region Stuttgart profitieren. Standortentwicklung, Standortkommunikation, Bildung und nachhaltige soziale Kulturarbeit sind die Arbeitsfelder des Popbüros Region Stuttgart.

Kontakt
Peter James/Pierre Seidel
Fon: 0711 4890970
Mail: info@popbuero.de
Web: www.popbuero.de
Freiburg
Die Stadt Freiburg verfügt nicht nur über eine hochwertige klassische Musikszene und eine ausgeprägte Jazz-Kultur, sie hat außerdem eine sehr lebhafte Bandkultur in der Rock- und Popszene. Für den überregionalen Bekanntheitsgrad sorgen traditionelle Großveranstaltungen wie das Internationale Zelt-Musik-Festival. Für die aktive Förderung der Live-Kultur im städtischen Alltag setzt sich Multicore e.V. ein, die Freiburger Initiative für Live-Musik. Den Freiburger Aus- und Weiterbildungsbereich in Popularmusik decken zudem die Jazz & Rock Schulen Freiburg ab. Das staatlich anerkannte Studium für Jazz & Rock bildet Profimusiker/-innen aus. Außerdem werden Fortbildungen und Workshops für musikpädagogische Fachkräfte sowie Einzel- und Bandunterricht für Hobby-Musiker/-innen angeboten.

Kontakt
Christian Pertschy
Fon: 0761 3688890
Mail: info@jrs.org
Web: Jazz & Rock Schulen Freiburg
PopNetz Karlsruhe
Das PopNetz Karlsuhe ist eine offene Gruppe von Leuten, Institutionen und Firmen, die sich mit der Förderung von jungen Rock- und Pop-Musikern/-innen beschäftigen. Es besteht aus den Kulturzentren Substage, Jubez und Tempel, der Music Station und der Musikschule Intakt sowie dem Kulturamt und der Wirtschafts­förderung der Stadt Karlsruhe. Organisiert ist das PopNetz als Arbeitsgemeinschaft. Die Idee des PopNetzes ist es, das Know-how und die Erfahrungen aller Akteure zusammenzubringen und allen Musikschaffenden und jungen Firmen zur Verfügung zu stellen.

Kontakt
Andreas Schorpp
Fon: 0173 9835383
Mail: andreas-schorpp@t-online.de
Web: www.popnetz.de
Popbastion Region Ulm Donau
Die popbastion.ulm ist eine Einrichtung zur Förderung der Rock- und Popmusik­szene in Ulm und der Region. Die Einrichtung wurde 2002 ins Leben gerufen und wird von der Kulturabteilung der Stadt Ulm und dem Stadtjugendring Ulm e.V. getragen.

In Zusammenarbeit mit städtischen, regionalen und landesweiten Partnern aus Kultur, Jugendarbeit, Wirtschaft und Bildung initiiert die popbastion.ulm kreative Prozesse, vielfältige Projekte und die unterschiedlichsten Veranstaltungen.

Das Angebot umfasst Beratung, Qualifizierung und Vernetzung innerhalb der Szene und darüber hinaus und reicht von der Vermittlung von Probe- und Auftrittsmöglichkeiten und Workshop-Angeboten bis hin zu Umsetzung von Projekten mit den unterschiedlichsten Partnern. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt zudem in der musik- und sozialpädagogischen Arbeit. So ermöglicht die popbastion.ulm insbesondere auch Menschen mit Migrationshintergrund und aus bildungsfernen Familien die Teilhabe am künstlerisch kulturellen Geschehen in der Gesellschaft.

Kontakt
Tobias Schmidt
Fon: 0731 1406915
Mail: info@popbastion.de
Web: www.popbastion.de
Popförderung Mannheim
Zur Stärkung des Musikstandorts Mannheim installierte die Stadt die Stelle einer Beauftragten für Musik und Popkultur. Sie ist die kommunale Schnittstelle zwischen allen institutionalisierten und freien Aktivitäten in der Mannheimer Popkulturszene. Das Augenmerk liegt dabei auf Netzwerkarbeit im Kreativwirtschaftssektor und auf dem Aufbau von Strukturen. Mannheim hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Stellung als Kompetenzstandort für Musik und Popkultur weiter zu pflegen und auszubauen und neue Ansätze zu entwickeln, wie auch und gerade auf kommunaler Ebene Kreativwirtschaft unterstützt werden kann.

Kontakt
Beril Yilmam
Fon: 0621 2933783
Mail: beril.yilmam@mannheim.de
Web: www.mannheim.de
Popbüro Region Neckar-Alb
Das Popbüro Neckar-Alb ist die erste Schnitt- und Anlaufstelle in Sachen Popularmusik für alle Bands, Unternehmen, Stadtverwaltungen und Vereine in der Region Tübingen/ Reutlingen/ Balingen. Das Popbüro veranstaltet regelmäßig Fort- und Weiterbildungen, Seminare, Schulungen und Workshops. Zudem werden Events, Branchentreffen und Projekte zentral koordiniert und in enger Kooperation mit Unternehmen, Kommunen, Einrichtungen der Jugend- und Kulturarbeit sowie einzelnen Künstlern/-innen und Wissensträgern realisiert. Außerdem bietet das Popbüro Neckar-Alb in Zusammenarbeit mit Experten/-innen fachspezifische Beratungen für Bands und Nachwuchskünstler/-innen an.

Kontakt
Klaus Kupke
Fon: 07121 3032355
Mail: popbuerona@googlemail.com
Web: www.popbuero-neckaralb.de/
Popbüro Bodensee-Oberschwaben
Das Popbüro Bodensee-Oberschwaben ist ein Projekt der Stadt Ravensburg in Zusammenarbeit mit der Musikschule und dem Jugendhaus Ravensburg. Im zentralen Anlaufpunkt des Popbüros, dem Tonlabor im Jugendhaus, werden junge Musiktalente und Bands gefördert, beraten und gemeinsam Projekte entwickelt. Highlights sind die jährliche Musikwoche im Herbst sowie Einzelprojekte an Schulen.

Kontakt
Michael Wielath
Fon: 0751 17987
Mail: info@set-free.de
Web: Popbüro Bodensee-Oberschwaben
Popbüro Heilbronn-Franken
Das Popbüro Heilbronn-Franken schafft Strukturen der Popularmusik­förderung innerhalb der Region. Unter dem Dach des Stadt- und Kreisjugendring Heilbronn e.V. werden bestehende Ansätze von Vereinen und Initiativen, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie jene der Wirtschaft angeregt, gefördert und verknüpft. Ergänzende Projekte und Veranstaltungen sowie ein breites Weiterbildungsangebot verdichten die Strukturen der regionalen Popularmusik­förderung.

Kontakt
Daniel Schütt
Fon: 07131 82396
Mail: info@popbuero-hn.de
Web: Popbüro Heilbronn-Franken

top