Popakademie
Events / Kalender

Das ist los -
komm' vorbei!

31
Jul
Panikpreis 2021: Mach' dein Ding!
Die siebte Ausgabe ist eine ganz Besondere. Wir möchten junge Musiker:innen, Texter:innen und Bands ermutigen, gerade in diesen Zeiten nicht aufzugeben. Dafür wurde der Panikpreis an die aktuellen Bedingungen angepasst. Alle Finalisten erhalten ein Preisgeld. Zusätzlich stehen die drei Gewinner:innen beim Hermann Hesse Festival im Sommer 2022 in Hirsau mit Udo Lindenberg auf der Bühne!

Eine Expertenjury wählte aus allen Bewerber:innen sechs Finalisten aus. In einer Live-Audition am 31. Juli 2021 an der Popakademie in Mannheim, werden dann die drei Gewinner:innen ermittelt:
Von Welt
MOLA
Rami Hattab*
TYNA
ZWO Eins Risiko
Ronja Maltzahn

Der Panikpreis im Livestream über: https://vimeo.com/event/1143030

Der Panikpreis ist in Kooperation mit OK-TV Ludwigshafen außerdem über folgende Portale empfangbar:
• Kabelfernsehen (DVB-C): im regionalen Kabelnetz auf Kanal 183
• HbbTV-fähige Fernseher mit aktivem Internetanschluss - Satellit (DVB-S)
• Lokalfunkportal auf dem Astra-Satellitensystem über Bundesland Rheinland-Pfalz
• Terrestrisch: (DVB-T2-HD) Programm „Lokal-TV (connect)“ über das Bundesland Rheinland-Pfalz
• Magenta-TV: IPTV-Plattform Magenta-TV der Deutschen Telekom auf Programmplatz 517

Mehr über den Panikpreis: https://www.udo-lindenberg-stiftung.de/panikpreis/
Mehr über die Udo Lindenberg Stiftung: https://www.udo-lindenberg-stiftung.de/
Beginn
20:15 Uhr
01
Aug
Sunday Beats mit ok.danke.tschüss
Sunday Beats, die gemeinsame Konzertreihe der Popakademie Baden-Württemberg und des Stadtpark Mannheim, geht weiter!

Am 1. August 2021 stehen ab 15 Uhr ok.danke.tschüss auf der Bühne der Konzertmuschel im Herzogenriedpark Mannheim.

ok.danke.tschüss haben keine Angst vor Klamauk. Dem Genre von ok.danke.tschüss hat man schon viele Namen gegeben „Einhorn-Rock“, „Synthie-Pop“ und „was-zur-hölle-soll-das-denn-sein?“ Nichts hat sie geschockt. Mit abgefahrenen Synthie-Sounds, schrillen Outfits und schrägen Dancemoves leiten sie die „Neue neue neue neue deutsche Welle“ ein. Vielleicht sind sie die höflichste Rebellion der Welt.
Mehr Infos über ok.danke.tschüss:
https://www.okdanketschuess.de/

Der Eintritt zum Konzert ist frei,
der Parkeintritt beträgt 3,50 €.
Bitte beachten Sie die im Park geltenden Hygieneregeln!
05
Aug
TRILLE live in concert: Limburg Sommer im Refektorium
Die Popakademie Baden-Württemberg & das Kulturbüro Bad Dürkheim präsentieren: TRILLE live in concert

Tristan Kühn aka TRILLE aus Berlin live im Refektorium der Klosterruine Limburg. Er kombiniert Melodien auf Synthibass, Weirdo Gitarren und Trap. TRILLE zelebriert einen coolen Genremix par ex­cel­lence in dem sich Indie, Trap, Syntibass und Melancholie perfekt ergänzen.
Mit offenen Armen hält er sich selbst den Spiegel vor und rüttelt Dich schneller wach, als Du Konfliktunfähigkeit sagen könntest. Nach seinem Vocoder-Hit “Phase” treibt TRILLE 2021 die Kombi aus Bandsound und Autotune weiter auf die Spitze und macht die Musik, von der Du früher geträumt hast.

WO?
Klosterruine Limburg
Luitpoldweg 1
67098 Bad Dürkheim

WANN?
19:30 Uhr

Tickets gibt's hier.
05
Sep
Sunday Beats mit EPI
Sunday Beats, die gemeinsame Konzertreihe der Popakademie Baden-Württemberg und des Stadtpark Mannheim, geht in die dritte Runde!

Am 5. September 2021 stehen ab 15 Uhr EPI auf der Bühne der Konzertmuschel im Herzogenriedpark Mannheim.

Die Mannheimer Band EPI zeichnet sich zunächst durch die Besetzung aus, da sie zu einer normalen Pop/Rockband Besetzung mit Kontrabass, Gitarre und Schlagzeug noch ein traditionelles griechisches Instrument featured, das sogenannte Kanun.
Die Band lässt in ihrer ungewöhnlichen Besetzung verschiedene Kulturen miteinander verschmelzen und verbindet ebenfalls auf diese Weise die Tradition mit der Moderne. Frei von Berührungsängsten und stilistischen Scheuklappen verschmelzen in den Kompositionen von EPI auf ganz organische-griechische Weise die lyrischen Melodien, tanzenden Rhythmen des östlichen Mittelmeerraums mit modernen Jazz-Harmonien überschäumender Spielfreude.
Mehr über EPI erfährt man hier:
https://epi-music.de/

Der Eintritt zum Konzert ist frei,
der Parkeintritt beträgt 3,50 €.
Bitte beachten Sie die im Park geltenden Hygieneregeln!

top