Barrierearme Seite
Popakademie
Events / Kalender

Das ist los -
komm' vorbei!

24
Sep
Sunday Beats mit UNI
UNI © Gintas Pusch
Sunday Beats, die gemeinsame Konzertreihe der Popakademie Baden-Württemberg und des Stadtpark Mannheim, geht 2023 bereits in die fünfte Runde!

Das Finale der Sunday Beats am 24. September mit UNI solltet ihr auf keinen Fall verpassen:
Sie besitzt eine fesselnde Stimme mit vielen Gesichtern – das ist UNI, die mit ihrem asiatisch inspirierten Pop frischen Wind in die deutsche Musikszene bringt.
UNIs genreübergreifender Musikstil, welcher an eine Mischung aus RnB, Soul und Hip-Hop erinnert, hält zahlreiche Überraschungen für sein Publikum bereit.
Auf relaxten R&B Loops bis hin zu mitreißenden Dance-Beats nimmt der Gesang der jungen Künstlerin wandelbare Rollen ein, während sie ihrem Songwriting durch immer wiederkehrende Elemente einen unverwechselbaren Charakter verleiht.
Sowohl mit ihrer Persönlichkeit, als auch in ihrer Musik verkörpert UNI Selbstbewusstsein und Menschlichkeit durch ihre aufrichtigen Texte, die ihren Gedanken sowie dem Stolz zu ihren Wurzeln künstlerischen Raum schaffen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, der Parkeintritt beträgt 3,50 Euro, für Studierende 2,50 Euro, Kinder bis 15 Jahre 2 Euro.
Beginn
15:00 Uhr
Herzogenriedpark, Max-Joseph-Str. 64, 68169 Mannheim
30
Sep
Popakademie Acts auf dem Heidelberger Herbst
17:30 Uhr Aron Pinter
19:00 Uhr Jiska
20:30 Uhr ENGIN
22:00 Uhr LUZIFA
Im Marstallhof, Heidelberg
25
Okt
Work in Progress Club
Heller © Thorsten Dirr
Popakademie-Bands live on stage!

Beim "Work in Progress Club" präsentieren die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik ihre aktuellen Projekte.

Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstr. 33, Raum 001
27 Okt

28 Okt
Live und Laut Konzerte @ Nachtwandel
Der Nachtwandel lädt in diesem Jahr wieder in das Mannheimer Hafenviertel Jungbusch zu Kunst, Musik, Kultur und Multikultifest ein.

Auch der Bandpool öffnet am 27.10. und am 28.10. wieder seine Pforten und präsentiert aktuelle Bandpool-Bands und das ein oder andere Special. Das heißt an diesem Wochenende gibt es an zwei Abenden in der Popakademie gute Musik auf die Ohren!
Beginn
19:00 Uhr
Popakademie, Hafenstr. 33, Raum 001
11
Nov
Bandpool Live & Laut Konzert
Erlebe die aktuelle Generation des Bandpools und blicke hinter die Kulissen unseres Newcomer-Förderprogramms. LIVE & LAUT! Der Eintritt zum Konzert ist frei!
Popakademie, Hafenstr. 33, Raum 001
22
Nov
Work in Progress Club
Popakademie-Bands live on stage!

Beim "Work in Progress Club" präsentieren die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik ihre aktuellen Projekte.

Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstr. 33, Raum 001
25
Nov
World Drum Festival
Am Samstag, den 25. November 2023 veranstaltet die Popakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim und dem europäischen Schlagzeug- und Perkussionsverband „Percussion Creativ“ das neunte World Drum Festival.

Der Zugang zur Veranstaltung ist kostenlos. Die Anzahl der Plätze vor Ort ist begrenzt und erfordert eine Anmeldung.

Mehr Informationene in Kürze.
06
Dez
Producer's Club
Der Producer''s Club geht mit Beats & Sound der Producing-Studierenden in die nächste Runde! Das Line-Up besteht aus Producing-Studierenden aus dem Bachelor-Studiengang Popmusikdesign und dem Master-Studiengang Popular Music mit dem Schwerpunkt Producing/Composing Artist. Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstr. 33, Raum 001
09
Dez
Zukunft Pop
Semesterabschlusskonzert © Thorsten Dirr
Die Konferenz in diesem Jahr stellt die Frage nach der Gender Gerechtigkeit in der elektronischen Musik und beleuchtet die Nachwuchsförderung. Kuratiert wird das Programm von Arno Müller und Angie Taylor.

Arno Müller ist Dozent der ersten Stunde im Fachbereich Producing. Seit 2014 leitet er den Bereich „Electronic Music Producer“ aus dem bereits einige international erfolgreiche Alumni hervorgingen. Seit mehr als 30 Jahren ist er als DJ, Live Act, Produzent, Sounddesigner sowie A&R in der elektronischen Musikszene unterwegs. Er arbeitete in verschiedenen Funktionen erfolgreich mit zahlreichen, teilweise sehr bekannten Artists zusammen. v2017 begann er damit, nur noch seine eigenen Produktionen unter dem Alias „Jan Dalvik" auf verschiedenen Labels zu veröffentlichen. In seinem Tonstudio beschäftigt er sich mit Modularen Synthesizern sowie analoger und hybrider Produktion elektronischer Musik. Als DJ hält er eine Residency im Stuttgarter Club „Romantica" und betreibt das zum Club gehörige Label „Romantica Records“.

Angie Taylor ist internationale Techno DJane, Liveact und Produzentin. Sie bringt ihren einzigartigen intensiven Elektro- Stil und grenzenlose Energie in Clubs und auf Festivals. Ihr DJ- und Livemix besteht aus fesselnden Sound-Scapes, Beats und Sequenzen, die sie mit ihrem persönlichen Ableton Live Setup, Bassgitarren-Einlagen und eindrucksvollen Vocal-Effect-Performances mischt. Die Popular Music M.A.-Absolventin der Popakademie Mannheim gewann für ihre elektronischen Musikprojekte und Performances bereits zahlreiche Preise. Taylor führt ihr eigenes Label „Panicroom“ und collaboriert für internationale Künstler u.a. Jeff Mills und George Morel.

Weitere Infos folgen!
Popakademie
20
Dez
Work in Progress Club
Popakademie-Bands live on stage!

Beim "Work in Progress Club" präsentieren die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik ihre aktuellen Projekte.

Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstr. 33, Raum 001
10
Jan
Producer's Club
Der Producer''s Club geht mit Beats & Sound der Producing-Studierenden in die nächste Runde! Das Line-Up besteht aus Producing-Studierenden aus dem Bachelor-Studiengang Popmusikdesign und dem Master-Studiengang Popular Music mit dem Schwerpunkt Producing/Composing Artist. Der Eintritt ist frei.
Popakademie, Hafenstr. 33, Raum 001
24
Jan
Work in Progress Club meets World Music Café
Beim Konzert Work in Progress Club meets World Music Café präsentieren sich die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik live on stage. Dabei bestimmt eine bunte Mischung aus den beiden Studiengängen Popmusikdesign und Weltmusik das Programm des Abends. Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstr. 33, Raum 001

top