Popakademie
Events / Future Music Camp

Digitale Zukunfts­themen

Seit 2009 wird die Popakademie jährlich im Rahmen des Future Music Camps zum internationalen Treffpunkt der digitalen Musikwirtschaft. Das Future Music Camp bietet eine Plattform für den Wissensaustausch zwischen Studierenden und Alumni der Popakademie, Studierenden anderer Hochschulen, Musikschaffenden und Unternehmen.

Ursprünglich als erstes Barcamp der Musikindustrie gestartet, hat sich das FMC mittlerweile zu einem modernen zweiteiligen Konferenzformat für Führungs- und Nachwuchskräfte aus den Creative Industries entwickelt. Zum einen gibt es Vorträge und Talks renommierter Speaker:innen zu musikwirtschaftlichen Themen. Zum anderen rücken offene Sessions Themen der Kreativbranche und neue Berufsfelder ins Blickfeld, die durch die Digitalisierung innerhalb der Branchen entstehen.

Future Music Camp 2022

Vom 19. bis 20. Mai 2022 findet das zwölfte Future Music Camp vor Ort und als digitale Veranstaltung statt. Der inhaltliche Schwerpunkt des kuratierten Teils des Future Music Camps 2022 dreht sich um Artist & Creator Economies.

Was bedeutet der Begriff der Creator Economy für Artists und die Musikwirtschaft? Welche innovativen Tools und Plattformen haben sich während der Pandemie entwickelt, die Artists dabei helfen Communities aufzubauen oder neue Wege der Monetarisierung zu erschließen? Wir sprechen über die neusten Entwicklungen rund um das Web 3.0 und diskutieren, welche Möglichkeiten NFTs oder das Metaverse für Artists bieten. Wir stellen innovative Tools vor, um neue Zielgruppen oder Pitching-Strategien im Marketing zu finden.

Wir diskutieren die Zukunft der digitalen Musikbranche aus verschiedenen Perspektiven: Artists, Labels, Managements und Forschung.

top