Popakademie
Studium / Music & Creative Industries M.A. / Dozierende

Dozierende

Wer lehrt hier?

Zum speziellen Studienmodell des Fachbereichs Musik- und Kreativwirtschaft der Popakademie Baden-Württemberg gehört ein hohes Maß an Praxisrelevanz und eine gewisse inhaltliche Flexibilität, um aktuelle Entwicklungen und Trends zeitnah ins Curriculum integrieren zu können. Deswegen gibt es an der Popakademie keine klassischen Lehrstühle, sondern vor allem Gastdozierende aus der wirtschaftlichen oder akademischen Praxis.

An sechs dieser Dozierenden des Fachbereichs Musik- und Kreativwirtschaft hat die Popakademie eine Professur verliehen:

  • Prof. Tim Renner (Innovationen der Musikwirtschaft)
    Autor, Inhaber Motor Music, ehem. Kulturstaatssekretär Berlin, ehem. CEO Universal Music
  • Prof. Sami Sokkar (Business and Communication Skills)
    Freiberuflicher Coach, ehem. SAP AG
  • Prof. Asterix Westphal (Musikrecht)
    Anwalt für Musikrecht, ehem. Sony Music
  • Prof. Dr. Hanno Fierdag (Musikrecht)
    Anwalt für Urheber- und Medienrecht
  • Prof. Martin Kaiser (Business Affairs)
    CEO Ayuna Holding
  • Prof. Frank Ströbele (International Music Economy)
    Senior Vice President Cont. European Repertoire BMG Rights Management
  • Prof. Frank Fenslau (Finanzmanagement)
    Inhaber Superstar Entertainment

Hinzu kommen die Professuren des Business Direktors der Popakademie sowie die der Studiengangsmanagerin und des Studiengangsmanagers des Fachbereichs Musik- und Kreativwirtschaft:

  • Prof. Hubert Wandjo (Musikwirtschaft allgemein)
  • Prof. Dr. Alexander Endress (Musik- und Kulturwirtschaft, Wissenschaftliches Arbeiten, Betriebswirtschaftslehre)
  • Prof. Dr. Nina Schneider (Methoden, Kulturmanagement)

Die weiteren Dozierenden kommen u.a. aus folgenden Unternehmen/Einrichtungen:

Universal Music, Sony Music, Warner Music, BMG, Google/YouTube, Warner Chappell, Universal Publishing, Roba Musikverlag, Spotify, Südwestrundfunk, Four Artists, ass concerts+promotion, Semmel Concerts, BB Promotion, Creative Commission Mannheim, Freibank Musikverlag, Das Maschine, Bundesverband Musikindustrie, The Nielsen Company, Futurest, ZDF/funk, Diogenes, Bastei Lübbe, Traumfabrik Studio Babelsberg, Börsenverein des deutschen Buchhandels, Deutsche Telekom/Electronic Beats, Red Bull

Die weiteren Dozierenden kommen u.a. von folgenden Hochschulen:

Universität Mannheim, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Humboldt-Universität Berlin, FU Berlin, Frankfurt School of Finance and Management, TU Dresden, TU Wien, Middle Tennesse State University (USA), Columbia College Chicago (USA), Linnaeus University Kalmar (Schweden)

top