Popakademie
We arepeople who design
the future of music
Popakademie Baden-Württemberg - Hochschuleinrichtung für Musikwirtschaft, Kreativwirtschaft und Populäre Musik
We arepeople who design
the future of music
Popakademie Baden-Württemberg - Hochschuleinrichtung für Musikwirtschaft, Kreativwirtschaft und Populäre Musik

Schön, dass du da bist!

Die Popakademie Baden-Württemberg ist Hochschuleinrichtung und Kompetenz­zentrum für die Musik- und Kreativwirtschaft und ihre popkulturellen Szenen. Mit der Fokussierung ihres Studienangebots auf den Bereich der Populären Musik offeriert sie eine akademische Ausbildung, die in Deutschlands öffentlicher Hochschullandschaft einzigartig ist. Zahlreiche erfolgreiche Karrieren von Musik- und Kreativschaffenden wurden hier begründet.

Parallel zu ihrer Funktion als Lehrinstitution realisiert die Popakademie Baden-Württemberg als Kompetenzzentrum zahlreiche Projekte im regionalen, nationalen und internationalen Zusammenhang.

Panikpreis 2019 Band 2ERSITZ ©Thorsten Dirr
27. Juli 2021

Live Audition Panikpreis

Die sechs Panikpreisfinalist:innen 2021 stehen fest: MOLA, Ronja Maltzahn, Tyna, Zwo Eins Risiko, Von Welt und Rami Hattab* werden am 30. und 31. Juli 2021 an der Popakademie in Mannheim die _ _ _
27. Juli 2021

International Summer Camp der Popakademie 2021

Das 13. International Summer Camp der Popakademie Baden-Württemberg findet in diesem Jahr vom 26. bis 30. Juli 2021 als digitale Veranstaltung statt. _ _ _
22. Juli 2021

Popakademie feiert Semesterende

Die Popakademie Baden-Württemberg feiert das Semesterende 2021 mit dem Abschlusskonzert am Freitag, den 23. Juli 2021 um 19 Uhr. Das Semesterabschlusskonzert findet im Rahmen des Mannheimer _ _ _


27. Juli 2021

International Summer Camp der Popakademie 2021

Das 13. International Summer Camp der Popakademie Baden-Württemberg findet in diesem Jahr vom 26. bis 30. Juli 2021 als digitale Veranstaltung statt. _ _ _
27. Juli 2021

Live Audition Panikpreis

Die sechs Panikpreisfinalist:innen 2021 stehen fest: MOLA, Ronja Maltzahn, Tyna, Zwo Eins Risiko, Von Welt und Rami Hattab* werden am 30. und 31. Juli 2021 an der Popakademie in Mannheim die _ _ _
22. Juli 2021

Popakademie feiert Semesterende

Die Popakademie Baden-Württemberg feiert das Semesterende 2021 mit dem Abschlusskonzert am Freitag, den 23. Juli 2021 um 19 Uhr. Das Semesterabschlusskonzert findet im Rahmen des Mannheimer _ _ _
31
Jul
Panikpreis 2021: Mach' dein Ding!
Die siebte Ausgabe ist eine ganz Besondere. Wir möchten junge Musiker:innen, Texter:innen und Bands ermutigen, gerade in diesen Zeiten nicht aufzugeben. Dafür wurde der Panikpreis an die aktuellen Bedingungen angepasst. Alle Finalisten erhalten ein Preisgeld. Zusätzlich stehen die drei Gewinner:innen beim Hermann Hesse Festival im Sommer 2022 in Hirsau mit Udo Lindenberg auf der Bühne!

Eine Expertenjury wählte aus allen Bewerber:innen sechs Finalisten aus. In einer Live-Audition am 31. Juli 2021 an der Popakademie in Mannheim, werden dann die drei Gewinner:innen ermittelt:
Von Welt
MOLA
Rami Hattab*
TYNA
ZWO Eins Risiko
Ronja Maltzahn

Der Panikpreis im Livestream über Vimeo

Der Panikpreis ist in Kooperation mit OK-TV Ludwigshafen außerdem über folgende Portale empfangbar:
  • Kabelfernsehen (DVB-C): im regionalen Kabelnetz auf Kanal 183
  • HbbTV-fähige Fernseher mit aktivem Internetanschluss - Satellit (DVB-S)
  • Lokalfunkportal auf dem Astra-Satellitensystem über Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Terrestrisch: (DVB-T2-HD) Programm „Lokal-TV (connect)“ über das Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Magenta-TV: IPTV-Plattform Magenta-TV der Deutschen Telekom auf Programmplatz 517

Mehr über den Panikpreis
Beginn
20:15 Uhr
01
Aug
Sunday Beats mit ok.danke.tschüss
Sunday Beats, die gemeinsame Konzertreihe der Popakademie Baden-Württemberg und des Stadtpark Mannheim, geht weiter!

Am 1. August 2021 stehen ab 15 Uhr ok.danke.tschüss auf der Bühne der Konzertmuschel im Herzogenriedpark Mannheim.

ok.danke.tschüss haben keine Angst vor Klamauk. Dem Genre von ok.danke.tschüss hat man schon viele Namen gegeben „Einhorn-Rock“, „Synthie-Pop“ und „was-zur-hölle-soll-das-denn-sein?“ Nichts hat sie geschockt. Mit abgefahrenen Synthie-Sounds, schrillen Outfits und schrägen Dancemoves leiten sie die „Neue neue neue neue deutsche Welle“ ein. Vielleicht sind sie die höflichste Rebellion der Welt.
Mehr Infos über ok.danke.tschüss:
https://www.okdanketschuess.de/

Der Eintritt zum Konzert ist frei,
der Parkeintritt beträgt 3,50 €.
Bitte beachten Sie die im Park geltenden Hygieneregeln!
top