Popakademie
Über uns / News / 10. September 2020
©facebook.com/jonas.mengler

Popakademie-Absolvent mit King & Prince auf Nummer 1 in Japan

10. September 2020

Vergangene Woche stieg die japanische Band „King & Prince“ mit ihrem zweiten Album „L&“ (Johnny’s Universe) direkt nach der Veröffentlichung auf Platz 1 in die japanischen Charts ein. Das Album erreichte somit auch doppelten Platin-Status. Über den Erfolg der Band, die dem in Japan populären Genre J-Pop zuzuordnen ist, freut sich Popakademie-Absolvent Jonas Mengler, der den Song „Break Away“ produzierte und mitschrieb.

Jonas Mengler studierte sowohl den Bachelor-Studiengang Popmusikdesign als auch den Master-Studiengang Popular Music jeweils mit Schwerpunkt Producing an der Popakademie Baden-Württemberg. Als Songwriter und Produzent arbeitet er seit Beendigung seines Studiums für den Musikverlag MUSSASHI, der auf K-Pop und J-Pop spezialisiert ist.

Mit Künstlerinnen und Künstlern wie Nissy, Kis-My-Ft2 oder Tomohisha Yamashita erreichte der gebürtige Aachener bereits zahlreiche Top-Platzierungen in den internationalen Charts sowie mehrfache Gold und Platin-Auszeichnungen.

Daneben arbeitet Jonas Mengler mit und für deutsche Künstlerinnen und Künstler wie zum Beispiel Vanessa Mai, Adel Tawil, OK KID oder Die Lochis. An der Popakademie gibt er als Dozent sein Wissen an die neue Generation Popakademie-Studierender weiter.

top