Barrierearme Seite
Popakademie
We arepeople who design
the future of music
Popakademie Baden-Württemberg - Hochschuleinrichtung für Musikwirtschaft, Kreativwirtschaft und Populäre Musik
We arepeople who design
the future of music
Popakademie Baden-Württemberg - Hochschuleinrichtung für Musikwirtschaft, Kreativwirtschaft und Populäre Musik

Schön, dass du da bist!

Studieren an der Popakademie

Jetzt bewerben!

Die Popakademie Baden-Württemberg ist Hochschuleinrichtung und Kompetenz­zentrum für die Musik- und Kreativwirtschaft und ihre popkulturellen Szenen. Mit der Fokussierung ihres Studienangebots auf den Bereich der Populären Musik - in wirtschaftlicher als auch künstlerischer Hinsicht - offeriert sie eine akademische Ausbildung, die in Deutschlands öffentlicher Hochschullandschaft einzigartig ist. Zahlreiche erfolgreiche Karrieren von Musik- und Kreativschaffenden wurden hier begründet.

Parallel zu ihrer Funktion als Lehrinstitution realisiert die Popakademie Baden-Württemberg als Kompetenzzentrum zahlreiche Projekte im regionalen, nationalen und internationalen Zusammenhang.


05. April 2024

Popakademie Acts auf dem Streetfood Festival in Ladenburg

Das Art & Streetfood Weekend steht für die Begegnung von Kunst und der bewegten Esskultur. Stylish und anspruchsvoll interpretiert. In entspannter Atmosphäre inszeniert. Nebst etablierten _ _ _
12. April 2024

Popakademie Alumnus Forbes 30 Under 30

Forbes 30 unter 30 umfasst eine Reihe von jährlich erscheinenden Listen, die vom Magazin Forbes herausgegeben wird und Menschen berücksichtigt, die unter 30 Jahre alt sind. Popakademie Alumnus _ _ _
05. April 2024

Popakademie Talks zum Thema „Musik und Macht“

Im Sommersemester 2024 veranstaltet die Popakademie Baden-Württemberg wieder die Reihe Popakademie Talks. Es stellen Gäste aus dem Musik- und Kulturbereich das Thema „Musik und Macht“ vor: _ _ _


12. April 2024

Popakademie Alumnus Forbes 30 Under 30

Forbes 30 unter 30 umfasst eine Reihe von jährlich erscheinenden Listen, die vom Magazin Forbes herausgegeben wird und Menschen berücksichtigt, die unter 30 Jahre alt sind. Popakademie Alumnus _ _ _
05. April 2024

Popakademie Acts auf dem Streetfood Festival in Ladenburg

Das Art & Streetfood Weekend steht für die Begegnung von Kunst und der bewegten Esskultur. Stylish und anspruchsvoll interpretiert. In entspannter Atmosphäre inszeniert. Nebst etablierten _ _ _
05. April 2024

Popakademie Talks zum Thema „Musik und Macht“

Im Sommersemester 2024 veranstaltet die Popakademie Baden-Württemberg wieder die Reihe Popakademie Talks. Es stellen Gäste aus dem Musik- und Kulturbereich das Thema „Musik und Macht“ vor: _ _ _
16
Apr
Popakademie Talks
© Martina Sander-Blanck
Die Popakademie Talks starten am Dienstag, den 16.04.2024. Um 19 Uhr spricht Marina Fischer über Machtmissbrauch an Hochschulen. Sie ist Psychologin und systemische Beraterin. Fischer forscht im Rahmen des Promotionskollegs „Gute Arbeit in einer transformativen Welt“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und am Institut Gender in Medicine der Charité - Universitätsmedizin Berlin zu Arbeitsbedingungen in der Kunst- und Kulturbranche. Hier untersucht sie Machtmissbrauchs- und Gewalterfahrungen junger Künstler:innen im Kontext ihrer Hochschulausbildung und früher Karrierephasen. Besonders interessiert sich Fischer für Perspektiven (mehrfach-)marginalisierter Künstler:innen, für Zusammenhänge von Machtmissbrauchserfahrungen und psychischer Gesundheit, sowie für machtsensible Präventionsansätze für künstlerische Lehr- und Lernkontexte. Neben ihrer Forschung ist sie Teil von Themis Vertrauensstelle e.V., der unabhängigen bundesweiten Beratungsorganisation gegen sexualisierte Gewalt in der Kultur- und Medienbranche. Hier erhalten Betroffene, Zeug:innen und Arbeitgebende kostenfreie juristische und psychologische Unterstützung.
Beginn
19:00 Uhr
Popakademie, Raum 001
17
Apr
Work in Progress Club
Popakademie-Bands live on stage!

Beim "Work in Progress Club" präsentieren die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik ihre aktuellen Projekte.

Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstr. 33, Raum 001
top