Popakademie
Über uns / News / 16. April 2021
ok.danke.tschüss © Henri Heiland

Popakademie-Act gewinnt „DEINE BAND“-Contest

16. April 2021

Der Popakademie-Act ok.danke.tschüss hat einen Musikcontest gewonnen, den das Goethe-Institut und die Deutsche Welle im Rahmen ihres Kooperationsprojekts DEINE BAND ausgerufen hatten. Die Synthiepop-Band aus Mannheim setzte sich vor einer Fachjury gegen vier weitere Finalistinnen und Finalisten durch und darf nun zehn Songs für Deutschlernende schreiben sowie Musikvideos produzieren.

Im kommenden Jahr sind außerdem Workshops und internationale Auftritte geplant. Den Auftakt bildet ein Konzert von ok.danke.tschüss im August 2022 in Wien, das im Rahmen der Internationalen Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) stattfindet.

Ziel des Projekts DEINE BAND ist es, jungen Deutschlernenden mittels eingängigen Melodien und verständlichen Songtexten einen spielerischen Zugang zur deutschen Sprache und Kultur zu ermöglichen. Das Goethe-Institut und die Deutsche Welle begleiten die Songproduktion sprachdidaktisch. Gefördert wird DEINE BAND mit Mitteln des Auswärtigen Amts.

Kennengelernt haben sich die Bandmitglieder von ok.danke.tschüss an der Popakademie Baden-Württemberg. Dort studieren Eva Sauter, Benjamin Doser, Manuel Praxmarer und Lucas Firmbach den Bachelor-Studiengang Popmusikdesign. Im Oktober 2020 haben ok.danke.tschüss ihr Debütalbum „Kaputt weil´s nicht funktioniert“ veröffentlicht. Manager der Synthiepop-Band ist Musikbusiness-Absolvent Patrick Kruppa.

DEINE BAND ist ein Projekt des Goethe-Instituts und der Deutschen Welle. Unterstützt wird das Projekt von der Popakademie Baden-Württemberg und dem PopCamp des Deutschen Musikrats. Gefördert wird das Projekt mit Mitteln des Auswärtigen Amts.

top