Popakademie
Über uns / News / 17. Juni 2020
Oben v. l.: Götz von Einem (Managing Director GSA Peermusic), Lukas Pizon (Head of A&R GSA Peermusic), Klaus Sahm und sein Rechtsanwalt Prof. Asterix Westphal

Popmusikdesign-Absolvent unterschreibt Autorenvertrag bei Peermusic

17. Juni 2020

Der Popmusikdesign-Absolvent Klaus Sahm hat diese Woche einen langfristigen Autorenexklusivvertrag mit dem unabhängigen Musikverlag Peermusic Germany unterschrieben. "Bei Peermusic habe ich genau die richtige verlagliche Heimat gefunden, um meine Ideen und mein kreatives Schaffen in verschiedensten Genres umzusetzen“, sagt Klaus selbst über den Deal.

Klaus Sahm studierte an der Popakademie den Bachelorstudiengang Popmusikdesign mit Schwerpunkt Keyboard und Nebenfach Gitarre. Das Netzwerk der Popakademie nutzte er intensiv, um sich über die Jahre als Musiker, Songautor und Produzent einen Namen zu machen. So arbeitete der 30-Jährige bereits als Musical Director mit und für Max Giesinger, Namika und Yvonne Catterfeld oder stand mit Madeline Juno und Rockstah auf der Bühne. Als Songwriter war er unter anderem an dem Album „Filter“ von Tim Bendzko beteiligt, das es in die Top 10 Album-Charts schaffte. Zudem wurde er bereits mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet, u.a. für seine Band-Aktivität bei Max Giesingers Album „Der Junge der rennt“. Neben seinen musikalischen Erfolgen ist Klaus auch als Foto- und Videograf tätig und gestaltete zahlreiche Albumcover, Musikvideos oder Tour-Tagebücher. Seit kurzem vereint er seine beiden Leidenschaften und veröffentlicht auf klaussahm.de eigene Instrumental-Kombinationen in Verbindung mit seinen Fotografien.

Peermusic gilt als der weltweit größte unabhängige Musikverlag mit Büros in 30 Ländern. Der Katalog des Unternehmens umfasst über 500.000 Titel aus allen Genres, darunter Hits wie „Firework“ (Katy Perry) und „Walk Like An Egyptian“ (The Bangles) oder Evergreens wie „You Are My Sunshine“ und „Georgia On My Mind“.

top