Popakademie
Über uns / News / 02. März 2022

Popakademie trauert um Jörg Teichert

02. März 2022

Jörg Teichert hat bei einem tragischen Autounfall am 28. Februar 2022 sein Leben verloren.

Er studierte an der Musikhochschule Mannheim Jazzgitarre bei Frank Kuruc und Jazzkomposition bei Jürgen Friedrich. Stilistisch fühlte er sich in vielen Bereichen zuhause, was sich in den Genres seiner Bands und Engagements widerspiegelte: Jazz, Blues, Folk, Rock, Pop und Weltmusik brachte er in zahlreichen Formationen mit dem entsprechenden Instrumentarium zum Klingen. Dabei kamen auch Blechblasinstrumente oder Zupfinstrumente wie Banjo und Mandoline zum Einsatz.

An der Popakademie Baden-Württemberg war er seit 2017 als Dozent für Gitarre im Nebenfach zuständig.

Die Popakademie, ihre Dozierenden, Studierenden und Mitarbeiter:innen trauern um einen herausragenden Musiker, einen ausgezeichneten Dozierenden und einen guten Freund. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie. Wir fühlen mit Musiker:innen, die mit ihm verbunden waren und mit allen Freundinnen und Freunden.

„Jörg Teichert war ein Supergitarrist, ein toller Pädagoge und beliebter Kollege in unserem Haus. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute, Liebe und Licht auf dem Weg in eine andere Welt.“ Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer Direktor und Geschäftsführer Popakademie Baden-Württemberg.

top