Popakademie
Über uns / News / 22. Juni 2021
Malcolm Ohanwe © Lisa Hinder

Popakademie TALKS mit Malcolm Ohanwe

22. Juni 2021

Am Dienstag, den 06. Juli 2021 um 19.30 Uhr ist Malcolm Ohanwe bei Popakademie TALKS zu Gast. In der neuen Reihe spricht Studiengangsmanager Prof. Dr. David-Emil Wickström mit Gästen aus dem Musik- und Kulturbereich zu aktuellen gesellschaftlichen Themen. Das Thema im Sommersemester 2021 ist Diskriminierung und Privilegien.

Malcolm Ohanwe (27) ist multimedialer Journalist für die ARD und das ZDF. Für seine Reportagen reist er durch die ganze Welt: Egal ob nach Detroit in den Vereinigten Staaten, die 20-Millionen-Metropole Lagos in Nigeria, in die Vereinigten Arabischen Emirate oder ins schwäbische Sonthofen. Es geht um Homophobie in religiösen Communitys oder gewaltverherrlichende Texte im Deutschrap, Feminismus, (Alltags-)Rassismus, kulturelle Identität oder Corona. 2019 erhielt er den International Music Journalism Award für die beste musikjournalistische Arbeit unter 30, und wurde vom Medium Magazin als einer der besten Journalist*innen bis 30 Jahre gelistet. Sein Podcast "Kanackische Welle" gemeinsam mit Marcel Aburakia erhielt 2020 unter anderem den Smart Hero Award. Für ARD alpha moderiert er die Sendung "Respekt", für das ZDF Auslandsjournal das Format "#trending" und für den SWR den Podcast "Sack Reis - Was geht dich die Welt an?".

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Anmeldung ist hier möglich.

top