Popakademie
Über uns / News / 29. April 2022
Lori spielt am 18. September bei den Sunday Beats © Tatjana Vecsey

Popakademie-Studierende live on Stage bei den Sunday Beats 2022

29. April 2022

Bereits im vierten Jahr in Folge spielen Studierende der Popakademie Baden-Württemberg live on Stage im Herzogenriedpark Mannheim. Im Rahmen der Konzertreihe Sunday Beats 2022 treten fünf Popakademie-Bands an verschiedenen Sonntagen jeweils ab 15 Uhr in der Konzertmuschel im Herzogenriedpark auf.

Den Auftakt macht Gabriel Zanetti am 22. Mai 2022. Er studiert an der Popakademie im Studiengang Popular Music M.A. Seine Band besteht aus Paul-Aaron Wolf (Drums), Chris Trumpf (Synth Bass, Backing Tracks), die beide auch Popular Music M.A. studieren, sowie dem Keyboarder und Popmusikdesign Studenten Nils Eberhard. Gabriel Zanettis Songs sind ruhig bis groovy, stimmungsvoll aber immer charismatisch und authentisch mit Ohrwurmfaktor.

Weitergeführt wird die Konzertreihe mit der Band Vido am 26. Juni 2022, die Mitglieder Lisa Biggel (Vocals), Hannah Wiese (Bass), Lars Quincke (Keys) und Felix Burtscher (Drums) studieren Popular Music M.A. bzw. Popmusikdesign B.A. an der Popakademie. Die Musik der Band Vido ist viersprachig, mehrstimmig und reicht von sphärisch-verträumten Indie-Klängen über sanft jazzige Vibes bis hin zu mitreißendem Groove. In ihren Songs erzählen Vido Geschichten, experimentieren mit Sounds und regen zum Nachdenken, Mitsingen oder Mitwippen an.

ENGIN spielt am 24. Juli 2022 im Herzogenriedpark. Der Bandleader Engin Devekiran (Vocals, Gitarre) studiert Popmusikdesign B.A. und der Bassist David Knevels Popular Music M.A. ENGIN macht tiefgründige und tanzbare Singer-Songwriter-Musik, brachial und zerbrechlich. Ein Konglomerat aus türkischen Psych-Rock-Sounds, Blues-, Indie- und Chanson-Elementen.

Die Künstlerin und Masterabsolventin Mareike Berg ist mit ihrem Projekt Ultramaryn am 28. August 2022 bei den Sunday Beats dabei. Ultramaryns Vorliebe für knackige Grooves, unkonventionelle Harmonien, sägende Synthesizer und eingängige Melodien, kombiniert sie mit prägnanter und manchmal bewusst plakativer Poesie. Ihren Sound findet sie zwischen Synth-Pop und Alternative. Live spielt sie mittlerweile in einer kompakten Duo-Formation mit dem Karlsruher Drummer Dave Büchner.

Die Künstlerin Laura Diederich aka LORI schließt die Konzertreihe am 18. September 2022 vorläufig ab, auch sie ist Studentin des Popular Music M.A. Studiengangs an der Popakademie. LORI ist eine Pop-Künstlerin, die für autobiografische Texte und internationale Beats à la Dua Lipa steht. Auf ihrer Agenda stehen Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Empowerment, Optimismus und Feminismus.

Der Eintritt zu den Konzerten ist jeweils frei, der Parkeintritt in den Herzogenriedpark beträgt 3,50 €.

Sunday Beats ist eine gemeinsame Konzertreihe der Popakademie Baden-Württemberg und der Stadtpark Mannheim GmbH und existiert seit dem Jahr 2019. Initiiert hat die Konzertreihe die popakademieeigene Künstleragentur KLINKT, die seit 2007 Solomusikerinnen und Solomusiker, Bands und Produzentinnen und Produzenten der Popakademie zu Live-Events oder Projekten im Bereich Musikmarketing verhilft. Die Künstler- und Verwertungsagentur ist somit Schnittstelle zwischen den Musikerinnen und Musikern der Popakademie und der Wirtschaft und Gesellschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar.

top