Popakademie
Über uns / News / 27. Januar 2021
ODBLU © Capadol

Popakademie-Alumni produzieren Song zum Deutsch-Jüdischen Festjahr

27. Januar 2021

Auf 1700 Jahre jüdisches Leben blickt Deutschland 2021 zurück. Der zu diesem Anlass gegründete Verein „321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V.", der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier steht, organisiert nicht nur zahlreiche bundesweite Veranstaltungen, sondern hat auch eine Songproduktion bei der Popakademie Baden-Württemberg in Auftrag gegeben.

Die organisatorischen Abläufe der Songproduktion hat die akademieeigene Künstleragentur KLINKT übernommen.

Geschrieben und produziert haben den Song „Each Day/Mentsh Song“ Oliver Wimmer, Absolvent des Bachelor-Studiengangs Popmusikdesign und des Master-Studiengangs Popular Music, und Ali Grumeth, der den Bachelor in Popmusikdesign absolviert hat. Das Video zum Song hat Musikbusiness-Absolvent Marc Wilhelm mit seiner Firma Fuchsrot Creative Media Produktion realisiert.

Der Song ist auf allen gängigen Streaming-Plattformen verfügbar, das Video auf dem YouTube-Kanal des Künstlers Oliver Wimmer (ODBLU) abrufbar.

Die akademieeigene Agentur für Musikservices KLINKT vermittelt seit 2007 Solomusikerinnnen und Solomusiker, Bands und Produzentinnen und Produzenten der Popakademie für Live-Events oder Projekte im Bereich Musik-marketing. Die Künstler- und Verwertungsagentur ist somit Schnittstelle zwischen den Musikerinnen und Musikern der Popakademie Baden-Württemberg und der Wirtschaft und Gesellschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Mehr Infos zum Verein „321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V." hier.

top