Popakademie
Über uns / News / 09. September 2020
Alex Mayr © Yannic Pöpperling

Popakademie-Acts live beim diesjährigen Reeperbahn Festival

09. September 2020

Rund 600 Konzerte internationaler Künstlerinnen und Künstler erwarten das Publikum des diesjährigen Reeperbahn Festivals in Hamburg. Darunter auch Alumni und Studierende der Popakademie Baden-Württemberg.

Vom 16. bis 19. September 2020 findet das größte Clubfestival Europas statt, das sich für Musikschaffende aus allen Bereichen als zentrale Netzwerkplattform für die Szene etabliert hat. Aus aktuellem Anlass findet das Festival dieses Jahr in hybrider Form statt: sowohl online als auch live vor Ort.

Am Mittwoch, den 16. und Donnerstag, den 17. September tritt die Popmusikdesign-Absolventin Alex Mayr auf. Dieses Jahr ist ihr Debütalbum „Wann fangen wir an?“ erschienen, bei dem sie alle Songs selbst geschrieben und vorproduziert hat.

Der ehemalige Popakademie-Student BLVTH ist ebenfalls am Mittwoch, den 16. und Donnerstag, den 17. September live zu erleben. BLVTH betreibt sein eigenes Label „Call me Anytime“ und hat bereits mit Casper, Marteria oder Kummer zusammengearbeitet.

Am Freitag, den 18. September spielt schließlich Novaa auf dem Reeperbahn Festival. Am selben Tag erscheint mit „The Futurist“ das neue Album der Popmusikdesign-Studentin, die 2018 den New Music Award gewonnen hat.

Alle Infos zum Reeperbahn Festival 2020, inklusive Venues und Zeiten, unter www.reeperbahnfestival.com

top