Popakademie
Über uns / News / 08. Oktober 2021

Neues Förderprogramm: "Perspektive Pop"

08. Oktober 2021

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg richtet sich mit dem mit 18,5 Millionen Euro dotierten Impuls¬programm „Kultur nach Corona“ an Kultureinrichtungen, Kulturschaffende, Musiker:innen sowie an Vereine und Verbände in Baden-Württemberg.

Das Paket besteht aus sechs Programmen: „Kunst trotz Abstand“, ein Stipendienprogramm, die Förderung „Junge Perspektiven“ sowie „Zukunftsstark“ und ein Investitionsprogramm. Zudem wurde auch das Programm „Perspektive Pop“ ins Leben gerufen, welches in dieser Form einmalig ist: die Live-Musikszene soll durch neue künstlerische Impulse weiterentwickelt werden. Das Ziel ist es, Kreativschaffende und Spielorte zu stärken sowie neue Locations zu erschließen. Neben der Bespielung außergewöhnlicher Locations, wie leerstehender Fabrikhallen, Lofts oder auch Geschäfte, werde auch die Öffnung von Kultureinrichtungen – Theatern, Museen oder Kinos – für Live-Musik gefördert. „Perspektive Pop“ richtet sich an alle Genres der Populären Musik, an genreübergreifende Projekte, Singer/Songwriter:innen, die Off- und Subkultur-Szene, junge Bands sowie an etablierte Musiker:innen.

Interessierte können ihre Bewerbungen noch bis zum 28. Oktober 2021 hier einreichen.

Alle Informationen zum Förderprogramm gibt es hier.

top