Popakademie
Über uns / News / 20. April 2020
V.l.n.r. Nina Addin, Charlotte Schenk und Christina Raack

Musikbusiness-Absolventin veröffentlicht drittes Kinder-Hörspiel

20. April 2020

„Eule findet den Beat mit Gefühl“ heißt das Musikhörspiel, das die Musikbusiness-Absolventin Nina Addin gemeinsam mit ihren Team-Kolleginnen Charlotte Schenk und Christina Raack Ende März auf den Markt gebracht hat. Es ist nach „Eule findet den Beat“ und „Eule findet den Beat auf Europatour“ bereits das dritte Album des Trios. Mit ihren erfolgreichen Hörspielen gehen die drei auch mit einem Theater-Konzert für Klein und Groß auf Eule-Tour durch ganz Deutschland.

Rolf Zuckowski, von Anfang an Eule-Pate, sagt „Die kleine Eule geht auf ihre wohl spannendste Reise. Sie führt dieses Mal nicht hinaus in die weite Welt, sondern tief hinein zu dem, was in uns allen schlummert: Gefühle, Träume, Freude aber auch Traurigkeit. Da gibt es viel zu entdecken mit wundervollen neuen Liedern zum Zuhören und Mitsingen.“ In Songs wie „Jeder braucht Liebe“ oder „Keine Angst vor Monstern“ beschäftigt sich die Eule mit Musik als Sprache der Gefühle und spielt sich wieder mal in die Kinder- und Erwachsenenherzen.

Nina Addin studierte bis 2011 den Bachelor of Arts Musikbusiness an der Popakademie, arbeitete im Anschluss bei Styleheads sowie Four Music und ist aktuell als Senior Product Managerin bei Universal Music tätig. Sie ist für ihr Eule-Herzensprojekt die Schnittstelle in die Musikindustrie zu Produzent/-innen und Musiker/-innen.

Alles Infos, Termine und Bestellmöglichkeiten finden sich unter http://www.eule-findet-den-beat.de/

top