Popakademie
Über uns / News / 07. Mai 2019
Marspol aus der 20. Generation Bandpool

Bandpool veranstaltet Showcase in Berlin

07. Mai 2019

Ab nach Berlin geht es für vier der Bandpool-Bands aus der 20. Generation. Am Freitag, den 24. Mai 2019 steht der Berliner Auster Club Kopf, wenn dort das LIVE & LAUT Konzert des Nachwuchsförderprogramms der Popakademie stattfindet. Auf der Bühne stehen ab 19 Uhr Paul Weber, Marspol, Clock Clock und YéY.

Paul Weber eröffnet den Abend mit seiner Musik, die er selbst als poetischen Pop mit Indienote und Tiefgang beschreibt. Im Anschluss wird’s etwas schneller mit dem deutschen Indie-Pop/-Rock von Marspol, bevor bei dem Auftritt von Clock Clock elektronische auf akustische Musik trifft. Zu guter Letzt stehen bei den drei Jungs von YéY gute Laune mit viel Bass und orientalischer Würze auf dem Programm.

Im Anschluss an den Konzertabend nutzen die Bandpool-Bands der 20. und 21. Generation die kreative Hauptstadt-Atmosphäre für eines der regelmäßig stattfindenden Bandpool-Wochenenden. Dabei werden die Bands und Künstler/-innen des Nachwuchsförderprogramms von Experten und Expertinnen aus der Musikbranche gecoacht. Beispielsweise wird dann an Marketingkonzepten, an bestehendem Songmaterial oder der Bühnenpräsenz gearbeitet. Unterstützung erhält das Bandpool-Team aktuell von den drei Musikbusiness-Studenten Tim, Justus und Lennart, die im Rahmen der Projektwerkstatt ein Jahr lang mit den Bands aus dem Bandpool arbeiten.

Das LIVE & LAUT Konzert am 24. Mai im Auster Club Berlin startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos zu den Bands:
Paul Weber
Marspol
Clock Clock
YéY

top