Barrierearme Seite
Popakademie
We arepeople who design
the future of music
Popakademie Baden-Württemberg - Hochschuleinrichtung für Musikwirtschaft, Kreativwirtschaft und Populäre Musik
We arepeople who design
the future of music
Popakademie Baden-Württemberg - Hochschuleinrichtung für Musikwirtschaft, Kreativwirtschaft und Populäre Musik

Schön, dass du da bist!

Die Popakademie Baden-Württemberg ist Hochschuleinrichtung und Kompetenz­zentrum für die Musik- und Kreativwirtschaft und ihre popkulturellen Szenen. Mit der Fokussierung ihres Studienangebots auf den Bereich der Populären Musik - in wirtschaftlicher als auch künstlerischer Hinsicht - offeriert sie eine akademische Ausbildung, die in Deutschlands öffentlicher Hochschullandschaft einzigartig ist. Zahlreiche erfolgreiche Karrieren von Musik- und Kreativschaffenden wurden hier begründet.

Parallel zu ihrer Funktion als Lehrinstitution realisiert die Popakademie Baden-Württemberg als Kompetenzzentrum zahlreiche Projekte im regionalen, nationalen und internationalen Zusammenhang.

TYNA © Leah Piazza
12. Juli 2024

TYNA aus Hamburg gewinnt Panikpreisfinale an der Popakademie

Die Band TYNA aus Hamburg gewinnt den Panikpreis 2024. Den zweiten Platz belegen GRELL aus Neumünster und auf drei kommt EALA. Alle konnten die Jury beim Finale am 5. und 6. Juli 2024 an der _ _ _
14. Juli 2024

Konzert im Planetarium

Bevor sich die Musiker:innen in die Sommerpause verabschieden, gibt es ab 15.7.2024 noch eine Woche lang Live-Musik: Bis 18.07.2024 absolvieren mehr als 40 Bands in den Performance-Räumen der _ _ _
09. Juli 2024

Popakademie Studierende erhält Goldmedia-Preis

Ann-Katrin Kaimer, Studierende im Masterstudiengang Music and Creative Industries, wird für ihre Masterarbeit mit dem Goldmedia-Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich _ _ _


14. Juli 2024

Konzert im Planetarium

Bevor sich die Musiker:innen in die Sommerpause verabschieden, gibt es ab 15.7.2024 noch eine Woche lang Live-Musik: Bis 18.07.2024 absolvieren mehr als 40 Bands in den Performance-Räumen der _ _ _
12. Juli 2024

TYNA aus Hamburg gewinnt Panikpreisfinale an der Popakademie

Die Band TYNA aus Hamburg gewinnt den Panikpreis 2024. Den zweiten Platz belegen GRELL aus Neumünster und auf drei kommt EALA. Alle konnten die Jury beim Finale am 5. und 6. Juli 2024 an der _ _ _
09. Juli 2024

Popakademie Studierende erhält Goldmedia-Preis

Ann-Katrin Kaimer, Studierende im Masterstudiengang Music and Creative Industries, wird für ihre Masterarbeit mit dem Goldmedia-Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich _ _ _
21 Jul

26 Jul
International Summer Camp X Mannheim Music Days
We’re back! Nach einer coronabedingten Pause veranstalten wir in Kooperation mit dem Kulturamt Mannheim unser Summercamp in neuem Gewand: International Summer Camp X Mannheim Music Days. Im Fokus stehen die Mannheimer Musikszene sowie nationale und internationale Musiker:innen.

Bandproben, kreatives Songwriting und Musikproduktion stehen im Mittelpunkt des Sommerkurses. Dazu gibt es themenrelevante Masterclasses, Workshops und Specials. Einzel- und Gruppenunterricht in Gesang, Songwriting, Musikproduktion und verschiedenen Instrumenten vervollständigen das Programm. Am Ende der Woche präsentieren alle Teilnehmer:innen ihre Ergebnisse bei einen öffentlichen Abschlusskonzert in der Popakademie. Neu sind die Mannheim Music Days als Teil des International Summer Camps mit Fokus auf die Mannheimer Musik- und Kulturszene.

In diesem Jahr findet das International Summer Camp vom 21.-26.07.2024 statt. Ihr könnt euch hier bis 09. Juli 2024 bewerben! Die Teilnahmegebühr beträgt 250 EUR für Mannheimer Musiker:innen, 350 EUR für Musikstudierende und 400 EUR für interessierte Musiker:innen (ohne Übernachtung). Bewerben können sich (semi-)professionelle Songwriter, Produzent:innen, Gitarrist:innen, Bassist:innen, Keyboarder:innen und Schlagzeuger:innen.

Das Summercamp bietet rund 60 Musiker:innen einen lokal und international vernetzten Bandworkshop unter der Anleitung eines hochkarätigen Dozierenden-Teams. Neben Mannheimer Musiker:innen, Studierende der Popakademie sind Studierende der internationalen Partneruniversitäten z.B. aus Schweden, USA, Irland, England, Norwegen oder den Niederlanden sind zur Teilnahme eingeladen. Dank der engen Verbindung der Popakademie und deren Partnerinstitutionen mit der Mannheimer Musikszene bietet das Camp den Teilnehmenden einzigartige Netzwerkmöglichkeiten in Mannheim und darüber hinaus.

Bitte hervorheben: Das öffentliche Abschlusskonzert findet am 26.07. in der Popakademie statt.

Das International Summer Camp findet in Kooperation mit dem Kulturamt Mannheim und mit freundlicher Unterstützung der Wilhelm-Müller-Stiftung statt.

Anmeldung hier
18
Aug
Sunday Beats - EYPA
EYPA © Linda Stark
Sunday Beats, die gemeinsame Konzertreihe der Popakademie Baden-Württemberg und des Stadtpark Mannheim, geht 2024 bereits in die sechste Runde!
Am 18. August 2024 könnt ihr euch auf EYPA freuen!

Das Mannheimer Elektro Duo EYPA – bestehend aus Paul-Aaron Wolf (Synthesizer und Percussion) und Eyad Ghannam (E-Oud) – kombiniert westliche Klangkunst mit pulsierenden Beats und kreiert so einen elektro-akustischen Sound aus warmen orientalischen Farben.
Synthesizer und Oud (eine Kurzhalslaute aus dem Vorderen Orient) erschaffen einen orientalischen Klangteppich, Drum Machines und verschiedene Rahmentrommeln sorgen für Vibe und Groove, sowohl im Club, als auch beim Open-Air. Komposition und Improvisation verschmelzen in Trance und lassen jedes Live Set zu einer einmaligen Show werden.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, der Parkeintritt beträgt 4,- €, Studierende zahlen 3,- €, Kinder/Jugendliche bis 15 Jahre 2,50 €.
Beginn
15:00 Uhr
Herzogenriedpark
top