Popakademie
Presse / 21. März 2019
Prof. Udo Dahmen und Katrin Rabus

Musikfilmforum “The Look of Sound” findet in Mannheim statt

21. März 2019

Von 8. bis 10. April 2019 findet in Mannheim das 15. internationale Musikfilmforum „The Look of Sound“ statt. Während der Veranstaltungstage werden unter anderem in der Popakademie neue Fernseh-, Kino- und Internet-Produktionen aufgeführt. Parallel treffen sich die Akteure der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender von den Musikschaffendeen bis zu den Redakteuren und Redakteurinnen, um Trends und neue Programmideen zu diskutieren.

Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet 2019 das Porträt – ob Musiker/-in, Komponist/-in, Ensemble oder musikalisches Werk. »Die Frage, inwiefern das filmische Porträt eine Form ist, um dem künstlerischen Prozess näherzukommen, wollen wir dieses Jahr gemeinsam mit Experten und Expertinnen sowie Programm-Verantwortlichen erörtern«, sagt „The Look of Sound“-Programmkuratorin Katrin Rabus.

Welche Chancen das Internet für die Programmvielfalt der Sender und eine nachhaltigere Nutzung der Inhalte beispielsweise für eine thematische Fokussierung in den Mediatheken eröffnet, ist ein zentrales Thema des Forums.

»Die Digitalisierung bringt Musik und Film noch weiter zusammen und bietet damit innovative Ansätze für audiovisuelle Erfahrungen. Als Hauptaustragungsort für das programmatisch sehr vielseitige Forum ist die Popakademie somit erneut prädestiniert«, sagt Prof. Udo Dahmen, künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie.

»Die inhaltliche Ausrichtung des Forums an der Schnittstelle von Film und Musik passt ideal zur kultur- und kreativwirtschaftlichen Profilierung Mannheims. Daher unterstützt die Stadt Mannheim „The Look of Sound“ bereits zum vierten Mal in Kooperation mit der MFG Baden-Württemberg«, ergänzt Frank Zumbruch, Leiter der Creative Commission Mannheim.

Mit „Joris – Ich Bin Jetzt“ (2018) gibt es am Eröffnungstag in der Popakademie die Doku über den Erfolg des Popakademie-Absolventen, seine Wegbegleiter und die Produktion seines neuen Albums "Schrei es raus" zu sehen. Im Anschluss diskutieren Joris und die Mannheimer Regisseure Philipp Kohl und Donni Schoenemond mit Prof. Udo Dahmen.

Weitere Highlights sind die öffentlichen, kostenlosen Abendprogramme: die ARTE Filmpremiere „The Unanswered Ives“ (2018) im Cineplex am Dienstagabend (Anmeldung erforderlich) oder die SWR-Filmpremiere „Wolfgang Rihm - Über die Linien“ (2019) von Volker Grandits am Mittwoch um 17.30 Uhr im Odeon Kino. Neben der Fachtagung für akkreditierte Teilnehmende gibt es am Montag, den 8. April einen öffentlichen Besuchertag, der allen Interessierten bei freiem Eintritt offensteht.

Akkreditierung

Akkreditierung: 150,00 € für alle Veranstaltungen inkl. Konferenzverpflegung. Für Studierende akkreditierter Hochschulen ist die Teilnahme kostenlos. Tageskarten auf Anfrage.

Kostenlose Besuchertage:
  • 08. April 2019 Popakademie Baden-Württemberg
  • 10. April 2019 Odeon Kino

Anmeldung: https://the-look-of-sound.de/anmeldung
Weitere Infos: www.the-look-of-sound.de

top