Zukunft Pop

HipHop Symposium 2

 

Im Rahmen von Zukunft Pop veranstaltet die Popakademie Baden-Württemberg am 1. Dezember 2019 das erste deutsche HipHop Symposium kuratiert von Frederik "Torch" Hahn.

Das öffentliche Symposium vereint Akteure der Szene mit Wissenschaftlern in Diskussionen, Vorträgen, Workshops und Interviews, um die Entwicklung von HipHop in Deutschland mit einem Schwerpunkt auf die Region Rhein-Neckar zu analysieren.

Am 1. Dezember diskutieren u.a. diese Speaker in der Popakademie: Jan Delay, Samy Deluxe, Megaloh, Miriam Davoudvandi, Falk Schacht, Eva Ries, Prof. Jannis Androutsopoulos, Dr. Marc Dietrich.

 

Rahmenprogramm:

  • Film-Screening der HipHop Dokumentationen „Stations of the Elevated“ und „Breakout – Tanz aus dem Ghetto“
  • Live-Graffiti mit GEE ONE
  • Vernissage STADT.WAND.KUNST / HOMBRE
  • Sampling Workshop mit WASI
  • Beatbox-Workshop mit LUIS BALTES
  • DJ-Workshop mit DJ SOUNDTRAX
  • DJ-Night in der Kurzbar

 

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Registrierung jedoch erforderlich: bit.ly/2OxzNXT

Die Kooperationspartner des Events sind die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg und das Institut für Deutsche Sprache.

Kontakt:

Andreas Margara
Margara, Andreas
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0621 - 53 39 72 48
E-mail E-mail
 vCard