Barrierearme Seite
Popakademie
Dabei sein / Weiterbildung

Weiterbildung

für Kulturschaffende

Die Popakademie Baden-Württemberg arbeitet mit sechs weiteren Bildungseinrichtungen des Landes am Projekt „KUBUZZ - KULTUR BUSINESS ZUKUNFT ". Mit dem neuen Weiterbildungs- und Coachingprogramm erhalten Kulturschaffende und Künstler:innen in Baden-Württemberg seit Januar 2022 kostenfreie Unterstützung und Beratung in Fragen der beruflichen Selbstständigkeit.

Das Programm ist spartenübergreifend, setzt aber Themenschwerpunkte für die Bereiche Bildende Künste, Darstellende Künste, Design/Angewandte Künste, Film/Medien, Musik und Wort. In kostenfreien Workshops, Coachings und E-Learning können Interessierte ihre Kompetenzen insbesondere in den Bereichen Management, Marketing und Finanzen ausbauen.

Ziel ist es, die Kunst- und Kulturschaffenden in ihrer Selbstständigkeit zu stärken und ihre soziale und finanzielle Lage zu verbessern. Außerdem dient das Projekt als Plattform zur Vernetzung und zum Austausch zwischen den Teilnehmenden. Das Institut für Kulturmanagement der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg führt das Projekt KUBUZZ federführend durch.

Neben der Popakademie Baden-Württemberg sind die Hochschule der Medien Stuttgart, das Zentrum für Kulturelle Teilhabe Baden-Württemberg, das Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg, die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim sowie die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart Kooperationspartner von KUBUZZ.

Das Programm findet sowohl digital als auch vor Ort an verschiedenen Standorten in Baden-Württemberg statt. Alle Angebote sind kostenfrei, da sie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert werden.

Alle Angebote rund um das Thema künstlerische Selbstständigkeit können hier gebucht werden.

top